Über den WendenEnergie e.V.

…zurück zur WendenEnergie Homepage geht es hier…

Der Verein wurde im April 2000 gegründet, um die gerade bestärkten Erkenntnisse, dass Energieversorgung besser und sicherer dezentral organisiert werden sollte in der Region zu verbreiten. Durch die Aktivitäten im Projekt „Integrierte Umweltberatung, einen Runden Tisch zu Energie und Klimaschutz und eine positive Diskussion im Kreistag angeregt, gab es viele neue Ideen zur Stärkung von Energiesparen und Erneuerbaren Energien.

In 2001 / 2002 wurde mit Beteiligung des Projektbüros ReEnergie Wendland und des WendenEnergie e.V. eine Studie im „ALTENER“-Programm der EU durchgeführt, mit dem Ziel, den aktuellen Energiebedarf zu ermitteln und die Möglichkeiten zur Umstellung auf Erneuerbare Energien zu prüfen. Gemeinsam mit der Niedersächsischen Energieagentur wurden Verbrauchsdaten erfasst und ausgewertet, Potentiale ermittelt und wirtschaftlich bewertet und am Ende war klar: Die Chancen für unseren Landkreis zur Profilierung als „100%-EE-Region“ sind groß, die Potentiale sind weit höher, als erwartet und die Umsetzung bringt viele regionale Vorteile – sowohl ökologisch, als auch ökonomisch.

Der WendenEnergie e.V. hat die Entwicklung seitdem begleitet und viele Projekte umgesetzt, die die lokale Unabhängigkeit stärken und neue Jobs für Land- und Forstwirte, aber auch Handwerker, Planer und Ingenieure schaffen. Wenn Sie Interesse an unserer Arbeit haben und Ihre Fähigkeiten einbringen möchten, können Sie als aktives Mitglied des Vereins unsere Projekte unterstützen. Ein Antrag auf Mitgliedschaft im Verein kann hier heruntergeladen werden:

Mitgliedsantrag als pdf-Datei, 50 kB

In Kontakt zu den verschiedenen WE-Aktiven kommen Sie am Besten per E-Mail – wir leiten das dann intern weiter:

kontakt[at]wendenenergie.de

Auf einen guten energiepolitischen Wirkungsgrad mit den Erneuerbaren!

i.A. Christian Lutz

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.